Kooperation TGL/TSV


3. "Sterne des Sports 2016"

Die TGL und die TSV haben sich in der Rubrik "Vereinsmanagement" mit dem Thema "Turnkooperation der TGL und TSV" beworben. Die "Sterne des Sports" werden jährlich vom Deutschen Olympischen Sportbund und den Volksbanken Raiffeisenbanken ausgeschrieben. Die eingesandten Bewerbungen wurden durch eine unabhängige Jury bewertet.

Von 30 Bewerbungen haben wir einen beachtlichen 9. Platz erreicht. Hierfür erhielten wir einen kleinen Stern, eine Urkunde und einen Anerkennungspreis von € 200. Vanessa Stermann durfte den Preis entgegennehmen.

Wir freuen uns sehr darüber.




Urkunde <hier>

Artikel Stadtpost vom 17.11.2016


2. Antrag auf Planung einer räumlichen Zusammenlegung in Lämmerspiel

Mit der Abstimmung auf unserer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 28.11.2013 in der TGL-Halle und der Abstimmung auf der Mitgliederversammlung am 29.11.2013 bei der TSV wurde gemeinsame Willenserklärung der TGL und der TSV im Februar 2014 der Stadt Mühlheim übergeben. Am 11.03.2014 erhielten beide Vereine eine schriftliche Bestätigung über den Eingang der Unterlagen.

Willenserklärung: <<Willenserklärung>>

Bestätigung der Stadt: <<Bestätigung der Stadt Mühlheim>>

Nach Aussage von Herrn Schäfer wird die räumliche Planung durch die Stadt bis Anfang / Mitte 2015 dauern. Sollten bereits vorher Fragen aufkommen oder erste Ergebnisse vorliegen, wird sich die Stadt an die Vorstände beider Vereine wenden.

Wir waren gespannt auf die Vorschläge!


1. Turnkooperation TGL/TSV seit 2013

Die Vorstände der Turn- und Sportvereinigung sowie der Turngemeinde Lämmerspiel haben sich zusammengesetzt und aus der Not eine Tugend gemacht: Im Turnbereich findet nun eine enge Kooperation statt. Es gibt nun eine effektive, den Bedürfnissen angepasste Nutzung beider vereinseigenen Sporthallen sowie der Brüder-Grimm-Halle. Dort, wo es sinnvoll ist, wurden gleichartige Turnstunden zusammengelegt.

Somit wird erreicht, dass die Mitglieder beider Vereine in den Turnabteilungen die bestmögliche professionelle Anleitung in den Übungsstunden erfahren. Das turnerische Angebot in Lämmerspiel kann künftig noch auf die Anforderungen der aktuellen Trends ausgeweitet werden.

Seit Januar 2013 gilt die Kooperation ausschließlich für den Turnbereich mit allen Unterabteilungen, jedoch nicht für die Tennis-, Tischtennis- oder Fußballabteilung.

Der Vorstand der
Turngemeinde Lämmerspiel e.V. 1905