Aktuelles aus dem Turnbetrieb

Informationen und Erfolge in 2014

    
    

Informationen und Erfolge in 2013

Erste Erfolge der Kooperation TGL-TSV Stadtpost
 25.07.2013 Artikel 
 

!! DEUTSCHES TURNFEST  !!

In der Rhein-Neckar-Region:  

--- Mannheim - Ludwigshafen - Heidelberg ---

  18.-25.05.2013 Infos unter:  www.turnfest.de

Wir fahren hin: 

nähere Infos bei Karin Thomas 06104-45113



 

Seit November 2012: 

„Kräfte bündeln“

TGL und TSV rücken im Turnbereich enger zusammen

 

Nähere Informationen unter:  "Kräfte bündeln - Trainingsplan"     (klick)

 

 

 


    

Der dritte und letzte Wettkampf der Pokalrunde des Turngaus Offenbach-Hanau fand am 24.09.2011 beim TAV Eppertshausen statt. Aufgrund der zwei vorangegangenen Siege in den Pokalrunden 1 und 2 war erwartungsgemäß die Mannschaft der TG Lämmerspiel mit dem ersten Platz erfolgreich.

Die Mannschaft, bestehend aus den drei Turnern Moritz Bönisch, Forian Kranz und Frederik Wuchenauer war im Gerät-6-Kampf der Klassen P5 bis P8, jahrgangsoffen, angetreten und belegten mit insgesamt 254,65 Punkten den ersten Platz. Die zweite Mannschaft der jüngeren Jahrgänge der TG Lämmerspiel konnte mit den Teilnehmern Marc Kehm, Jonathan Kranz und Andreas Lichter mit insgesamt 153,05 Punkten im Gerät-4-Kamp der  Stufen P3 bis 5 den zweiten Platz belegen.

Die TG möchten in diesem Zusammenhang gerne darauf hinweisen, dass sie auch die Sportarten Tennis, Tischtennis und Volleyball anbietet. Turnen und Gymnastik  für alle Altersstufen, Tanzworkshops sowie moderne Fitnesssportarten, wie BBP, Nordic-Walking und allgemeines Krafttraining runden das Programm genauso ab wie das Elter-Kund-Turnen oder das Koordinations- und Konditionstraining der Tennisabteilung. Die Erfolge sind ein Beleg des Fleißes der Aktiven und ihrer Trainer und helfen gleichzeitig, der Gesundheit dienlich zu sein. Schauen sie einfach mal vorbei oder besuchen Sie die Webseite www.tgl-1905.de  der TG Lämmmerspiel. Hier lädt Sie auch das neu eröffnete Restaurant "Lämmerspiel" zum Genießen und Verweilen ein.
Juni  2011:  

April 2011: 4 TGL - Turner für die Hessischen Einzelmeisterschaften qualifiziert:

Mitte Mai 2011 finden in Rodgau-Jügesheim die Hessischen Einzelmeisterschaften im Geräteturnen statt. 4 Turner der TGL qualifizierten sich in den Pflichtwettkämpfen eindrucksvoll mit drei Erst- und einer Zweitplatzierung.
Die Ergebnisse im einzelnen: Moritz Bönisch siegte im Wettkampf P5/P8, Jahrgang 1996 und jünger, während sich Florian Kranz und Frederik Wuchenauer im Wettkampf P5/P7, Jahrgang 1998 und jünger, ebenfalls über Platz 1 und 2 freuen. Als vierter Teilnehmer im Bunde fährt Jonathan Kranz mit zu den "Hessischen". Er erturnte sich Platz 1 im Wettkampf P4, Jahrgang 2002 und jünger. Weitere tolle Platzierungen errangen Nikolas Stiepani (5.) sowie Marc Kehm, Andreas Lichter und Tim Gutwenger mit Plätzen 7, 8 und 9 von immerhin 20 Teilnehmern im Wettkampf P3/P5, Jahrgang 2000 und jünger. Dieser Wettkampf endete jedoch auf Gauebene.
Die TGL gratuliert ihren Turnern ganz herzlich und wünscht viel Erfolg bei den "Hessischen in Giesem"!
ACHTUNG  ACHTUNG  ACHTUNG:
Änderung im Trainingsbetrieb der Turnabteilung   Die TGL informiert ihre Mitglieder, dass es ab April 2011, bis zu den Sommerferien, zu Änderungen bei den Übungsstunden der Turnabteilung kommt. 1. Das Mädchenturnen (6-9J.) findet nun zusammen mit den älteren Mädchen (9-12J.), freitags von 16.00 - 17.30Uhr in der TGL - Halle, Fritz-Erler Straße statt. Übungsleiterin ist Steffi Keller.  2. Die Ballspielgruppe (ab 7J.) wird auf Grund der größeren Teilnehmerzahl, freitags von 17.00-18.30Uhr, in die Brüder-Grimm-Schulturnhalle verlegt. Übungsleiterin ist Biggi Ebert. 3. Das Jungenturnen (6-9J.), freitags, entfällt leider bis zu den Sommerferien. Die Jungen können alternativ in die Ballspielgruppe gehen oder donnerstags, 17.00-18.30Uhr, in der Brüder-Grimm-Schulturnhalle, bei den älteren Jungen mitturnen. Übungsleiter sind David Schmid und Volker Reichau. Für evtl. Rückfragen ist Karin Thomas unter Tel. 06104-45113 für Sie erreichbar.  März 2011: Leona Franke qualifiziert sich für die hessischen Meisterschaften

 

Einen tollen Erfolg erzielte Leona Franke bei den Gau-Einzelmeisterschaften, im Geräteturnen, in Obertshausen. In Ihrem Wettkampf in der Leistungsstufe P6/P8, Jahrgang 1994 und jünger, teilt sie sich Platz 1 mit Giulia Vercellini vom MTV Urberach. Beide Turnerinnen freuen sich über ihre Qualifikation zu den hessischen Meisterschaften, welche am 7. und 8. Mai 2011 in Hornau stattfinden.
Für Matilda Pfordte, die in der Leistungsstufe P5/P6; JG 1999/2000 antrat, wäre ebenfalls ein Podestplatz möglich gewesen. Leider musste sie verletzungsbedingt aufgeben, während sich Pia Naujokat, in der Leistungsstufe P4/P5; JG 2000, dem Wettkampf mit der größten Teilnehmerzahl,in der vorderen Hälfte platzierte.
Die TGL gratuliert Ihren Turnerinnen für den schönen Erfolg und drückt Leona die Daumen für einen tollen Wettkampf in Hornau.  
Oktober 2010:TGL - Turnerinnen auf dem Treppchen   Eine tolle Leistung zeigten die Turnerinnen der TG-Lämmerspiel beim TUJU- Mannschaftswettkampf in Dietzenbach. Das Team mit Clara Buchholz, Antonia Diester, Pia Naujokat, Lina Sögüt und Luisa Wörner trat im Geräte 4-Kampf P2/P3 im Jahrgang 1998 - 2001 an und freute sich mit Trainer Winfried Nitschke über 145,75 Punkte, die am Ende des Wettkampfs für den 3. Platz reichten.

Die TGL ist stolz auf ihre Sportlerinnen und gratuliert herzlich zur erbrachten Leistung.

September 2010:  TG Lämmerspiel zwei mal Pokalsieger in Eppertshausen   Ende September fand die Endrunde der Mannschafts - Pokalmeisterschaft im Gerätturnen statt. Mit 3 Tagessiegen und erheblichem Vorsprung erturnten sich die jungen Athleten Julian Kopp, Frederik Wuchenauer, Vincent Roth und Florian Kranz, den Gesamtsieg in der Jahrgangsstufe 1997 und jünger. Sie sie setzen sich in der Leistungsstufe P5/P6 gegen 5 weitere Mannschaften aus dem Turngau Offenbach - Hanau durch. Ebenfalls den 1. Platz, mit großem Abstand zur zweit platzierten Mannschaft, sicherten sich das Team des Jahrgangs 2001 und jünger, mit Jonathan Kranz, Nicolas Stiepani, Marc Kehm, Tim Gutwenger und Andreas Lichter, in der Leistungsstufe P4. Beide Teams qualifizierten sich mit ihren Leistungen für die Hessischen Meisterschaften, welche am 27./28. November 2010 stattfinden und haben im kommenden Jahr die Chance ihren Titel zu verteidigen.

Trainer David Schmid und die ganze TGL ist stolz auf ihre Turner und gratuliert ganz herzlich zu diesem Erfolg.   Juni 2010:  TG-Lämmerspiel mit 27 Teilnehmern beim Gau-Turnfest vertreten   Das jährlich stattfindende turnerische und allgemeinsportliche Großereignis des Turngaus Offenbach-Hanau ist immer wieder eine gute Gelegenheit für große und kleine Sportler der TGL, sich mit anderen Sportlern in verschiedenen Wettkämpfen zu messen. Wettkampfstätte war, am ersten Juniwochenende, Kesselstadt. Der Samstag war diesmal der Tag für die jüngeren Sportler.   Zufrieden mit den Leistungen ihrer Schützlinge waren die Trainer von Judith Schulz und Laura Mahl,sowie Luisa Wörner, Clara Buchholz und Antonia Diester, die in der Leistungsstufe P2, Jahrgang 2002 und P3, JG 2000, jeweils reine Gerätturnwettkämpfe bestritten.

Herausragende Ergebnisse erturnten sich Lina Soeguet in der P3, JG 2001, die von 51 Teilnehmern den 6. Rang belegte, sowie Matilda Pfordte, in der P4/P5, JG 1999 und jünger, die mit ihrem 2. Platz sogar den Sprung aufs Treppchen schaffte. Bei den gemischten Wettkämpfen, mit Gerätturnen und Leichtathletik, belegte Pia Naujokat im JG 2000 u. jünger einen guten 6. Platz.   Die Jungs, die bei den Mischwettkämpfen stärker vertreten waren, errangen im JG 2002 und jünger folgende Platzierungen: Rang 3, Patrick Heerth, Rang 5,6,7 und 8 Tim Decker, Laurin Tringali, Conaire Fischer und Aaron Nau. Im JG 2001 und jünger, kam es dann zu einer bemerkenswerten Rangfolge. Auf Platz 1 bis 6 von 9 Teilnehmern waren ausschließlich TGL-Sportler zu finden. In der Reihenfolge der Platzierungen: Nicolas Stiepani, Andreas Lichter, Jonathan Kranz, sowie Marc Kehm, Tim Gutwenger und Lars Baumann. Nicolai Bauer, JG 2001 erkämpfte Rang 7, bei einem stärkeren Teilnehmerfeld.   Am Sonntag durften nun die "Großen" und die Trainer ran.  Im gemischten Wettkampf, JG 95 u. 96, landete Jessica Andersen, mit Rang 3 auf dem Treppchen. Die folgenden Wettkämpfe waren alle wieder reine Turnwettkämpfe, bei denen nicht nur Pflicht, sondern auch Kür geturnt wurde. In der P5-P9 errang Leona Franke, trotz leichter Nervosität am Boden, wo sie eine der höchsten Leistungsstufen turnte, einen guten Mittelplatz.mIn der Stufe P3/P4, JG 97/98, mit einem starken Teilnehmerfeld, turnte sich Melina Wilfer auf Platz 6 und Alexandra Wied war mit ihrer Platzierung in der 2. Hälfte ebenfalls zufrieden.   Bei den Jungs, in der Leistungsstufe P5/P6 JG 97 u. jünger, erkämpften sich Florian Kranz mit Rang 2 und Vincent Roth mit Platz 4, hervorragende Ergebnisse. Auch Trainer David Schmid, der in der Kür modifiziert -3- turnte, war mit seinem 2. Platz hoch zufrieden.   Die TGL gratuliert ganz herzlich!   Abschließend ist zu bemerken, dass beide Wettkampftage bei tollem Wetter und guter Stimmung verliefen. Die TGL wünscht sich für das kommende Jahr gleiche Bedingungen, da sie dann, mit gemeinsam mit der TSV-Lämmerspiel, Ausrichter der Veranstaltung im Anton-Dey-Sportzentrum in Mühlheim sein wird.
 
Mai 2010: 5 Hundertstel trennen Florian Kranz vom Treppchen!! Bei den hessischen Einzelmeisterschaften in Krofdorf-Gleiberg, am ersten Mai-Wochenende, verpasst Florian Kranz in der Leistungsstufe P4-P5, JG 1999 und jünger, mit 54,90 Punkten und einem Abstand von 0,05 Punkten, den 3. Platz. denkbar knapp. Moritz Bönisch erturnte sich einen guten 8 Rang, in der Leistungsstufe P6-P7,  JG 1995 und jünger.
Frederik Wuchenauer JG 1998, errang Platz 21 in  der Leistungsstufe P5-P6. Beide zuletzt genannten Turner haben im kommenden Jahr nochmals die Möglichkeit in den gleichen Leistungsstufen Ihre Leistungen zu bestätigen oder auch sich zu verbessern, während  Florian dann die nächst höhere Stufe turnen muss. Alles in allem waren die Trainer mit Ihren Turnern  und den Wettkampfbedingungen sehr zufrieden . Die TGL gratuliert ganz herzlich!