Volleyball



Volleyball zählt zu den Mannschaftssportarten. Zwei Mannschaften, mit jeweils bis zu sechs Spielern, stehen sich auf einem durch ein Netz geteilten Spielfeld gegenüber. Ziel des Spiels ist es, den Ball über das Netz auf den Boden der gegnerischen Spielfeldhälfte zu spielen oder den Gegner zu einem Fehler zu zwingen. Die Spieler einer jeweiligen Mannschaft dürfen den Volleyball max. drei Mal berühren bevor er wieder übers Netz zum Gegner gespielt werden muss. Hierfür gibt es diverse Ballannahme bzw. Abgabetechniken. Gewonnen hat die Mannschaft, die zuerst 25 Punkte erreicht hat!

Wir sind Freizeit-(Hobby)-spieler, Frauen und Männer im Alter ab 17 Jahren, deren Spielfreude nicht auf Leistungswettkämpfe oder Turniere ausgerichtet ist.

Wenn Sie das Volleyballspiel gern einmal kennenlernen wollen oder bereits ein wenig Spielerfahrung haben, weil Sie früher bereits gespielt haben, vielleicht im Urlaub oder am Strand, dann möchten wir Sie hiermit zu unseren Spielabenden einladen.

Jeden Dienstag (außer in den Ferien) von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr in der Sporthalle der Brüder-Grimm-Schule.

Sollten Sie Vorabfragen haben, so können Sie sich gerne mit unserem Trainer Norbert Franz (Tel. 069 98535414) in Verbindung setzen - oder einfach zu einem  „Schnupperttraining“ am Dienstagabend vorbei kommen.